Hello again

Oi Sankt Pauli,

endlich komm ich mal dazu, mal wieder meinen Senf zu verschiedenen Sachen zu geben.

Da ich mittlerweile, wie bereits erwaehnt, in den Staaten lebe, lass ich euch kurz wissen, was ich so ueber Under Armour denke. Ausserdem einen kurzen Einblick in das amerikanische Fussballsystem, sowie ein kleiner Text zu den Atlanta Ultras. Die Gruppe, in der ich mich hier heimisch fuehle.

Viel Spass damit :)
(mehr…)

Arbeit, arbeit, arbeit

Moin Sankt Pauli,

ja wir leben noch! Man liest zwar nicht mehr so viel auf dem Blog aber wir waren die letzten Spiele doch mit für unser Verhältnis recht großen Gruppen am Start :-)

Woran liegt das? Arbeit. Zwei unserer Schreiberlinge haben neue Jobs, mehr Aufgaben, einer davon sogar in den USA. Durch Umzug und neue Umgebung, Leute connecten bleibt dann auch ergo weniger Zeit zum Schreiben. Das macht aber nichts, finden wir, denn es gibt viele tolle Blogs die täglich berichten und wir schreiben dann zukünftig nicht mehr so oft aber dann so richtig ;-)
(mehr…)

FCSP 3:4 SC Paderborn; 11.03.2016

Moinsen,

ja ich weiß, wir sind leicht spät dran. Das ist aber dem Wochenende geschuldet, das wir in Hamburg verbrachten und erst am Sonntagabend zuhause waren. Auf das Spiel möchte ich gar nicht detailliert eingehen, das hat ja sowieso jeder schon iwie gesehen…aber von Anfang an. (mehr…)

Heidenheim 2-0 FCSP; 06.03.2016

Moin.

Da war es nun, das langersehnte Spiel in unserer Lieblingsnachbarschaft Heidenheim. :) wir waren mit einer großen Gruppe sowie einigen Leuten aus dem Umfeld am Start. Anreise war diesmal ganz unterschiedlich, da sich verschiedene Grüppchen von uns aus allen Himmelsrichtungen gebildet haben. War auf jeden Fall wieder alles andere als langweilig, das vorneweg. :) (mehr…)

Fürth 0-2 FCSP; 07.02.2016 The boys are back…

Moin Sankt Pauli,

pünktlich zum Rückrundenstart lassen die Province Fanatics mal wieder was von sich hören. Schon interessant, wie oft man sich in der Winterpause vornimmt was zu schreiben und es dann doch nicht tut ;)

Vorneweg möchte ich kurz anmerken, dass ich selbst nicht da war und auch die nächsten Jahre nur von 7277,5 km entfernt meinen braun-weißen Senf abgeben werde. Ja, ab und zu muss man auch mal raus in die Welt um zu schauen, wie es woanders denn so ist…

Hier noch ein kleiner Nachtrag zum Spiel gegen die Giasinger Bauern. No more words needed! (mehr…)