Nach 4381200 Sekunden warten…

Bald ist es geschafft…
Nach 1217 Stunde =73020 Minuten = 4381200 Sekunden rollt der Ball wieder!
Am Sonntag steht unser magischer FC wieder auf dem Rasen und für uns hat die Winterpause endlich ein Ende.
Die Besuche in Heidenheim und München konnte die Sehnsucht nach dem FCSP und dem Fußball zwar entschleunigen, verhindern aber keinesfalls.

Wir freuen uns mit der Schickeria über drei Siege des FC Bayern, mit den Fanatico Boys über zweie Siege des 1.FC Heidenheims und NATÜRLICH freuen wir uns mit ganz ganz vielen anderen Menschen über die zwei Niederlagen des HaSiVau.
Das Jahr startet vielversprechend und daran knüpfen unsere Boys in Brown in Bielefeld hoffentlich an.

Zur Vorbereitung ein paar Fakten zum Spiel:

    Der Gegner

Naja sympathisch is anders, die Choreo aus dem Hinspiel macht eigentlich jegliche Erklärung überflüssig

BsS

Quelle: www.ultra-stpauli.de

    Das Spiel

Die Chancen stehen wahrlich nicht schlecht, auch wenn wir natürlich das 0:1 aus dem Hinspiel nicht ganz vergessen haben.
Bielefeld steht mit 21 Punkten 10 Punkte und 9 Plätzen hinter uns, punktgleich mit dem FSV Frankfurt, Ingolstadt, Aue und Dresden, welche sich gemeinsam die Plätze 13 bis 17 teilen (Bielefeld Platz 15).
Mit 36 Gegentoren reisen wir zu der Schießbude der Liga, leider war (wie wir alle wissen) keins der 36 von uns geschossen, wir dürfen also doppelt ;)

    Die letzten 10 Spiele

Aus den letzten 10 Spielen konnten wir 16 Punkte holen, wogegen die Ostwestfalen mit 7 Punkten einiges liegen lassen haben. Auch hat die Arminia mit 10:20 Toren sich weder in der Offensive, noch in der Defensive mit Ruhm bekleckert. So haben die Bielefelder in den letzten 10 Spielen doppelt so viele Gegentreffer kassiert, wie Köln in der kompletten Saison.
Unser Torverhältnis aus den letzten 10 Spielen ist zwar leicht im Plus (14:13) jedoch ist dies auch nicht das non plus ultra. Von den letzten 10 Spielen konnte Tschauner 5 mal zu Null spielen.

Das letzte Spiel zu Null bei der Arminia liegt mittlerweile schon ein ganzes Stück zurück: seit dem 13.09.2013 (7.Spieltag 2:0 in Aue) konnte Platins seinen Kasten nimmer sauber halten!

Also klares Signal für uns: Knallt den Kasten voll!

Mit einem Sieg können wir uns an Union, K’lautern und dem KSC bis auf Platz drei vorbeischieben… rein theoretisch zumindest ;)

Das heißt, wacht so langsam aus dem Winterschlaf auf, lacht 2-3 mal herzlich über den H$V damit ihr fit seid, um den magischen FCSP am Sonntag zum Sieg zu schreien.

Zum Einstieg ist euch dieses Video von USP noch ans herz zu legen, sind auch schöne Szenen aus Aalen dabei!!!

Sankt Pauli immer Voran – kein Schritt zurück!

H2Flo