Archiv für Februar 2015

1860 2-1 FCSP; 21.02.2014 Solangsam fällt mir nix mehr ein…

Moin Sankt Pauli,

oh man… so langsam gehen mir die Formulierungen für solche Spiele aus. Und damit schwindet selbst bei mir der Optimismus, dass wir uns da noch locker unten rausschießen.

Motiviert ging es gen bayrische Hauptstadt, um unseren Boys in Braun endlich mal auswärts siegen zu sehen. Wir hatten ein gutes Gefühl und waren uns einig, dass wir die Giesinger Bauern weghauen und somit den ersten Schritt aus dem Tabellenkeller machen würden.

Am Hauptbahnhof dann die restlichen Province Fanatics eingesammelt und dann mit der Bahn zum Stadion. Hat alles soweit gut funktioniert, also rein, Zaunflagge aufhängen, Freunde begrüßt, hier ein Schnack, da nen Tipp abgegeben (3:0, davon zwei Mal Budimir, das tipp ich seit sieben Spieltagen und irgendwann hab ich recht!!!)

Dass man in der Allianz Arena kein Megaphon mitnehmen darf wussten wir schon, was das allerdings soll, werden wir nie begreifen.

Dann ein Blick auf die Aufstellung und ich muss sagen, dass ich mich gefreut hab, dass Startsev wieder dabei ist und hab mich ein wenig gewundert, dass Nöthe vorne drin als einzige Spitze steht. Hätt ich so nicht gemacht, aber is ja auch keine demokratische Entscheidung.

Spiel geht los und ich möchte die erste Hälfte ganz kurz abhandeln. Stimmung im Block scheiße, Spiel scheiße und die Löwen führen dank 0 Torschüsse mit 1:0. Gonther will klären senst über den Ball und bugsiert ihn dann ins eigene Tor. Startsev unterläuft den hohen Ball und gibt den Sechszgern damit die Chance den Ball erst gefährlich vors Tor zu bekommen.
(mehr…)

FCSP 0-1 Greuther Fürth; 16.02.2015 Ein Kleeblatt bringt nicht immer Glück…

So, nach drei Tagen hab ich sowohl die Niederlage, wie auch den Abend/die Nacht im Jolly verkraftet… man wird nicht jünger ;)

Montagspiel in Hamburg heißt für uns ja immer, dass es nur mit einem riesen Aufwand machbar ist. Aber wenn man will, geht alles! Mit zwei Fanatics waren wir dann mit am Start, da das Spiel ja vielversprechend war. Wir haben das letzte Heimspiel gegen Aalen gewonnen, haben eine tolle Leistung gezeigt und Genosse Ewald scheint die richtigen Schrauben zu drehen. Fürth hingegen war bis Montag in der Krise. Vor diesem Spiel konnten die Franken erst ein Dreier auswärts einfahren.

Am Derbysiegertag gab es eine wunderschöne Pyroshow auf dem Bunker. Wenn doch der Funke auch so aufs Spielfeld gesprungen wäre…

Tja, wir wissen alle, dass es wieder nicht gereicht hat.

An sich haben wir ein gutes Spiel hingelegt, vor allem Sobota und Ratsche haben gezeigt, dass da einiges an Potential da ist. Das Problem befindet sich weiterhin vorne. Wenn man kein Tor schießt, dann reicht’s einfach nicht zum Sieg. Dass die Fürther dann so ein Scheißding reinmachen, passiert halt (ich glaube ich wiederhole mich da in einigen Berichten) wenn du da unten drin stehst.

Auch überragend: Unser Goali Himmelmann. Hat bestimmt 2-3 100%ige rausgeholt und konnte beim Tor nicht wirklich viel machen.

Die Schiedsrichterleistung fand ich, wie Ewald auch, eher richtig scheiße. Das i-Tüpfelchen war dann natürlich der zurückgezogene Elfer. Wenn wir den bekommen und reinmachen, dann holen wir die drei Punkte, jede Wette. ABER, der Schiri ist nicht schuld, dass wir nichts treffen. Auch nicht das Zeit schinden der Fürther, was ich zum Schluss einfach nur noch lächerlich fand. Gefühlt hätten wir aber noch 2-3 Stunden spielen können und hätten keinen rein bekommen.
(mehr…)

SV Sandhausen 0-0 FCSP; 07.02.2015 Für immer mit dir…

Da war er nun, der lang ersehnte Start in die Restrunde 2014/2015. Zu Gast beim SV Sandhausen, gegen welche wir ja beim Hinspiel einen der seltenen Siege in dieser Saison feiern durften.

Sandhausen Antifa

Morgens um acht Uhr stand der Bus bereit, welcher wieder durch über 40 Province Fanatics und Refugees gefüllt wurde. Noch zwei Sankt Pauli Unicorns eingepackt und ab ging die Tour.

Voll bepackt mit Vorfreude auf das Spiel, geballtem Optimismus und Kuchen ging es gen Kurpfalz.
(mehr…)