RB 0-1 FCSP; 23.08.2015 We did it!

Moinsen,

was war das für ein schöner Tag in Leipzig! Wetter gut, Anfahrt cool und entspannt und dann noch Red Bull geschlagen. Ganz ehrlich? Ich war mehr als skeptisch vor dem Spiel. Unsere Boys in Brown haben einen super Start erwischt und eigentlich sollte es klar sein. Dennoch hatte ich ein flaues Gefühl am Magen, weil ich an das letzte Spiel bei RB denken musste. Aber egal – wir haben den 3er geholt :-)

Auf dem Fußweg zum Stadion gab es schon den ersten Lacher. Wir haben gehofft, dass es jemand fotografiert da wir zu spät reagiert haben. Aber seht selbst im Titelbild von Hanseator :D Ganz großes Tennis…wann haben die das Gebäude eigentlich da hingestellt? Ist mir letzte Saison gar nicht aufgefallen. Musste sogar von 10,12 Ordnern bewacht werden – jaja die bösen Sankt Pauli Fans.

RB: SCHEISSE SEID IHR UND SCHEISSE BLEIBT IHR!

Was da auf dem Platz abging hat mich überzeugt. Zwar waren die letzten Minuten und vor allem die 5 Minuten Nachspielzeit (hä, warum eigentlich solange Schiri?) zittern angesagt, aber unser Lasse, Robin und Co haben sich mit vollen Körpereinsatz gegen RB gestellt. Sehr geil!

Ratsche war meiner Meinung nach wieder einer der Besten auf dem Platz. Faszinierend, was der kleine Wirbelwind auf der 6 macht. Hätte ich auch nicht geglaubt, dass er mal n 6er wird :D Aber ich vertrau Ewald =)

Das Tor von Lennart Thy war ganz arg wichtig. Wir haben viel besser gespielt in der ersten Halbzeit und das Tor für uns war nur eine Frage der Zeit. In der zweiten Halbzeit war RB mehr im Ballbesitzt. Als Poulsen eingewechselt wurde, war es wieder da – das flaue Gefühl in meinem Magen. Da war doch was letzte Saison…aber auch er schaffte es nicht die Kugel ins Tor zu schieben =) Herrlich.

Support technisch war ich echt begeistert! Fand uns super! Die riesen Fahne von den Skinheads sah super aus :)

RB2015

Die anfängliche Choreo von RB war eher lustig als beeindruckend. Aber was ich trotzdem gut finde, war ihre kleine Tapete mit der ungefähren Aufschrift (ich habs vergessen) „Scheiß Heidenau, Scheiß Sachsen, Scheiß Nazis“ irgendwie so. Wer das genauer weiß oder sogar ein Bild hat, gerne in die Kommentare! Außerdem kann man noch erwähnen, dass eine „Refugees Welcome“ Fahne und eine bunte „Red Bull Fans gegen Rechts“-Fahne zu sehen war.

Was gibt’s sonst so neues? Der VfR Aalen hat gegen Aue verloren (Yes!) und hat sich nun auf dem 12. Tabellenplatz eingefunden. Weiter so, am besten nochmal ne Liga runter! Eine Woche zuvor ist wohl auf dem Heimweg vom Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers im Zug wieder was passiert. Ein Mitfahrer im Zug entdeckte Nazis mit dementsprechenden Tatowierungen, die er als VfR Fans zuordnete. Danach schrieb er es gleich ins Forum der VfR „Fanszene“ (haha was für ne Fanszene) auf transfermarkt.de

Zitat aus dem Forum:

Ganz kurz mal Eindrücke von einem Bekannten der zufälligerweise im Zug mit einigen Aalener Fans auf der Rückfahrt saß:
erkennbar Nazis. Mit Parolen und tattoos unter anderem der H**ler Gruß und „Arbeit macht frei“
Und jetzt sagt mir bitte nochmal wir haben kein Problem mit Rechten im Fanblock…

Wer Zeit hat und sich die ganze Show mal durchlesen will, kann das hier tun. Warum wundert es uns nicht? Weil wir es schon seit Jahren wissen, dass dieser Verein ein krasses Problem hat…die Story vor kurzem mit dem Treffen der Vereinsführung und dem NPD-Aktivisten Dominik Stürmer war ja überall nachzulesen in den Medien.

Unsere Homies aus Heidenheim haben in Sandhausen nur 0:0 gespielt, stehen deswegen auf dem 7. Platz. Das könnte ein spannendes Duell werden am 23.09. gegen den magischen FC :D

So das wars für heute. Am Wochenende sieht man sich in Frankfurt. ALLE IN ROT!

Peace,
Oi!le

Zum Leipzigspiel:

Bilder von USP
Kleinertod
Grenzenlos Sankt Pauli
Magischer FC
Übersteiger
FCSP ATHENS SOUTH END SCUM
rotebrauseblogger
Breitseite Sankt Pauli