FCSP 3:4 SC Paderborn; 11.03.2016

Moinsen,

ja ich weiß, wir sind leicht spät dran. Das ist aber dem Wochenende geschuldet, das wir in Hamburg verbrachten und erst am Sonntagabend zuhause waren. Auf das Spiel möchte ich gar nicht detailliert eingehen, das hat ja sowieso jeder schon iwie gesehen…aber von Anfang an.

Wir waren diesmal mit nem 9er und zwei Autos am Start. Motiviert bis in die Haarspitzen. Ich persönlich schaffte es erst zur zweiten Halbzeit in Hamburg zu sein -> lange Story. Danke in dem Fall an den Taxifahrer, der mich vom Flughafen zum Stadion in knapp 16 Minuten gebracht hat. So richtig „Taxi, Taxi“ mäßig, falls den Film noch jemand kennt :) Da lag Sankt Pauli allerdings schon 0:2 hinten, laut Kicker-App im Taxi. Saß wie auf heißen Kohlen.

Naja was solls, rein ins Stadion zweite Halbzeit ALLES geben. Und Bam! Elfer für uns und es steht 1:2. Geht doch! Supporttechnisch ging es dann echt vorwärts könnte man meinen, alle waren guter Dinge dass wir das Ding noch drehen…aber jeder weiß ja was passierte. Nach 81 Minuten steht es dann 1:4. Wir erzielen zwar noch den Anschlusstreffer und sogar noch das 3:4 aber kaufen kann sich nach dem Abpfiff auch keiner was davon denn das war es wohl mit dem Aufstieg…deswegen war erst mal ne Trauerstimmung bei allen, dann kurz Hektik und dann ging auch schon der Marsch los.

Der war soweit wir mitbekommen erfolgreich. Nix eskalierte, keiner ist durch Pyro zu Schaden gekommen (Achtung Ironie: -> davon war ja auszugehen). Aber trotzdem: die Hamburger Poilica hat sich mal wieder nicht lumpen lassen. Wasserwerfer und Vollbewaffnung alles drum und dran…da fühlt man sich so richtig sicher. Nicht. Sowas kennt man nur von den Anfangszeiten von Stuttgart 21…

Wir haben nach dem Marsch den Abend dann im Viertel ausklingen lassen.

Samstag war dann Action angesagt: Tourimäßig Hafenrundfahrt gleich morgens mit diversen Kaltgetränken, Mittags Celtic Spiel und Buli schauen, Abends Celtic Sankt Pauli Party im Knust. Man war das ein Fest. Wie immer erste Sahne. Mega gute Bands -> vor allem Lennon Kelly aus Italien haben Spaß gemacht! :-) Kann man mal reinhören. Morgens sind dann noch ganz verrückte Sachen passiert. An die Insider: habt ihr schon mal Thaddäus von Spongebob in Echt gesehen? Soll wohl auf dem Fischmarkt leben :D

Paderborn

Sonntag ging es dann leider nach Hause. Sehr traurig über den sportlichen Teil am Wochenende, jedoch sehr glücklich alte Freunde getroffen zu haben. Der Samstag hat uns das Spiel am Freitag vergessen lassen, somit war es erträglich.

Am Wochenende geht es weiter nach Sandhausen.

In diesem Sinne: CELTIC AND SANKT PAULI! SIAMO TUTTI ANTIFASCISTI!

Peace,
Oi!le

Schaut da mal vorbei:

Bilder von USP
Magischer FC
beebleblox
Grenzenlos Sankt Pauli
Nice guys
Stefan Groenveld